Ausrüstung
  • Die Slackline & je nach Untergrund und Sicherheitswunsch noch Crashpads dazu;   Zur Slackline, da gibt es wohl viele und noch mehr Meinungen! Wichtig ist, wenn ihr die Möglichkeit habt, dann probiert mehrere verschiedene Slacklines aus. Dann müsst ihr für euch entscheiden, welche am besten zu euch passt! Ich stelle bei mir fest, dass es sehr schwer ist für sich selbst die perfekte Line zu finden. Das liegt daran, dass jede Line anders ist und man mit der Einen diese Tricks mit der Anderen jene Tricks besser machen kann und wieder eine Andere ist für das Longlinen perfekt und so geht es gerade weiter! Deshalb muss man sich bewusst werden, was man gerne auf dem schmalen Band machen möchte und sich dann auf die Suche nach der vielleicht für sich selbst geeignetsten Line machen! Wir sind alle Slacker und haben die Faszination dieses Sports kennen gelernt, also sollten wir diese Faszination zusammen weitertragen! Die Suche, nach der "wahren" Line wird an einigen Stellen heiß diskutiert, wie man aus dem vorangegangenen Text ersehen kann ist es meiner Meinung nach fraglich ob diese Diskussion je zu einer einheitlichen Meinung führen kann und muss?!
    Hierbei stellt sich noch die Frage, ob man eine eigene Line kaufen sollte oder nicht? Da gibt es nur Eins...KLAR!
  • Kleidung;  Die Hose, ist mir am liebsten, wenn sie eine große Bewegungsfreiheit lässt! Zu den Schuhen, wenn Schuhe, dann geeignete mit wenig Profil und gutem Linegefühl! Oder Barfüß - Ich bevorzuge weder richtige Schuhe, noch barfuß zu slacklinen. Die Vorteile von Schuhen (und Socken) sind, dass die Füße besser geschützt sind! Dabei kann die Line nicht zwischen den Zehen hängen bleiben und es gibt keine Verbrennungen an den Füßen wenn man über die Line rutscht. Nachteile an Schuhen sind, dass man weniger Gefühl für die Line in den Füßen hat. Auch hindert die Gummisohle das Gleiten auf der Line, z.B. wenn man einen "Split" oder "Dane" machen will. Auch Barfuß ist nicht optimal, da leichter Verletzungen auftreten können, ob beim Abgang von der Line oder es kann leicht zu Verbrennungen kommen, wenn man auf der Line gleiten will. Deshalb habe ich Ballettschuhe mit durchgehender Ledersohle und dazu noch Socken an! So sind die Füße beim Abgang und vor Verbrennungen geschützt, das Gefühl in den Füßen aber, bleibt erhalten!
latest video
 
Werbung
 
handstand
 
top trick, "bloody grab"
 
supported video
 
backflip
 
 
Es waren schon 95111 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=