Slacklinen

Kurzer Warnhinweis: Slacklinen kann weh tun und Verletzungen hervorrufen! - Macht aber trotzdem total fun! Mal im Ernst, man sollte wirklich vorsichtig sein und sich potentielle Gefahren bewusst machen; wie z.B. Untergrund, Nässe, eigener Übermut usw. ...! 
Ich habe mir selbst im August 2008 zwei Dornfortsätze an den Halswirbeln gebrochen als der "Bloody Stef" nicht geklappt hat. Seither bin ich selbst vorsichtiger geworden und achte darauf, dass ich die Line "sicher" spanne. Mit "sicher" ist in meinem Fall gemeint, dass ich die Line beim "Bloody Stef" hart spanne. Ansonsten kann, wie bei mir, passieren, dass die Line mitten im "Bloody" zur Seite schwingt und man ungebremst und ungeschützt mit dem Kopf voraus auf den Boden kracht!
Also, Vorsicht - aber viel Spaß beim Slacken!

 

latest video
 
Werbung
 
handstand
 
top trick, "bloody grab"
 
supported video
 
backflip
 
 
Es waren schon 94593 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=