Dane - Dane Low




Dane


 

  1. Schrittstellung der Füße, linker Fuß vorn und rechter Fuß hinten.
  2. Die Füße werden V-Förmig auf der Line platziert. D.h. die linke Fußspitze wird etwas nach links gedreht und die rechte Fußspitze etwas nach rechts! Die Line verläuft nun zwischen Ballen und Ferse des jeweiligen Fußes!
  3. Das Gewicht über den linken Fuß bringen, so, dass der rechte Fuß entlastet mit dem Fußgewölbe auf der Line platziert steht!.
  4. Der rechte Fuß kann nun auf der Line nach hinten geschoben werden, die Füße entfernen sich dadurch voneinander! Bei diesem auseinanderschieben der Füße sind die Beine nahezu durchgedrückt.
  5. Es wird in dieser Weise so weit abgesenkt, bis die Line auf der Innenseite des rechten Oberschenkels entlangläuft und man sich auf die Line setzen kann! Die Line verläuft jetzt von der Achilesehne des linken Beins rechts am Genitalbereich vorbei und dann parallel zum rechten Oberschenkel bis die Line den Fuß am Sprunggelenk keuzt! Die Arme können zum Ausgleichen genutzt werden, dass man diese Position besser halten kann!
  6. Um aufzustehen, wird der Oberkörper etwas nach vorn gekippt um das hintere Bein zu entlasten. Somit kann das rechte Bein auf der Line herangezogen / angewinkelt werden, der rechte Fuß ist dabei wie beim Knee Drop eingehängt!
  7. Ist der rechte Fuß so weit wie möglich am Körper, so wird der Oberkörper über den rechten Fuß gebracht um diesen zu belasten und das linke Bein weitgehend zu entlasten.
  8. Der linke Fuß wird nun auf dem Außenrist herangezogen. Ist das linke Knie ca. 90° angewinkelt, so muss vom Außenrist (Fußgewölbe) auf den Innenrist gewechselt werden. Hierbei wird der Fuß mit etwas Schwung von der Line gehoben, um ca. 90° nach rechts gedreht und mit dem Fußgewölbe wieder auf der Line platziert.
  9. Jetzt kann der rechte Fuß weiter auf der Line an die Hüfte herangezogen werden. Man befindet sich nun in einer sehr tiefen Knee Drop Position.
  10. Wieder Aufgestanden wird durch Druck auf die Line mit dem hinteren Spann und dem vorderen Fuß, der auf der Line steht.
  11. Hat man sich weit genug hoch gedrückt und die Knie weit genug gestreckt sind, kann der hintere Fuß wieder mit Ballen auf die Line gesetzt werden!
  12. Und laufen!





Dane Low


 

  1. Schrittstellung der Füße, linker Fuß vorn und rechter Fuß hinten.
  2. Die Füße werden V-Förmig auf der Line platziert. D.h. die linke Fußspitze wird etwas nach links gedreht und die rechte Fußspitze etwas nach rechts! Die Line verläuft nun zwischen Ballen und Ferse des jeweiligen Fußes!
  3. Das Gewicht über den linken Fuß bringen, so, dass der rechte Fuß entlastet mit dem Fußgewölbe auf der Line platziert steht!
  4. Der rechte Fuß kann nun auf der Line nach hinten geschoben werden, die Füße entfernen sich dadurch voneinander! Bei diesem auseinanderschieben der Füße sind die Beine nahezu durchgedrückt.
  5. Es wird in dieser Weise so weit abgesenkt, bis die Line auf der Innenseite des rechten Oberschenkels entlangläuft und man sich auf die Line setzen kann! Die Line verläuft jetzt von der Achilesehne des linken Beins rechts am Genitalbereich vorbei und dann parallel zum rechten Oberschenkel bis die Line den Fuß am Sprunggelenk keuzt! Die Arme können zum Ausgleichen genutzt werden!
  6. Zum Dane Low wird nun der Oberkörper zum linken Oberkörper gesenkt und darauf abgelegt!
  7. Der Blick wird vom vom Fixpunkt weg und gerade auf den Boden gerichtet! Der Kopf wird dabei an die Innenseite des linken Unterschenkels gelegt. Diese Position kann gehalten werden!
  8. Um wieder in die Dane Position zu kommen, wird der Blick wieder auf den Fixpunkt gerichtet und der Oberkörper aufgerichtet.
  9. Nun wird der Oberkörper etwas nach vorn gekippt um das hintere Bein zu entlasten. Somit kann das rechte Bein auf der Line herangezogen / angewinkelt werden, der rechte Fuß ist dabei wie beim Knee Drop eingehängt!
  10. Ist der rechte Fuß so weit wie möglich am Körper, so wird der Oberkörper über den rechten Fuß gebracht um diesen zu belasten und das linke Bein weitgehend zu entlasten.
  11. Der linke Fuß wird nun auf dem Außenrist herangezogen. Ist das linke Knie ca. 90° angewinkelt, so muss vom Außenrist (Fußgewölbe) auf den Innenrist gewechselt werden. Hierbei wird der Fuß mit etwas Schwung von der Line gehoben, um ca. 90° nach rechts gedreht und mit dem Fußgewölbe wieder auf der Line platziert.
  12. Jetzt kann der rechte Fuß weiter auf der Line an die Hüfte herangezogen werden. Man befindet sich nun in einer sehr tiefen Knee Drop Position.
  13. Wieder Aufgestanden wird durch Druck auf die Line mit dem hinteren Spann und dem vorderen Fuß, der auf der Line steht.
  14. Hat man sich weit genug hoch gedrückt und die Knie weit genug gestreckt sind, kann der hintere Fuß wieder mit Ballen auf die Line gesetzt werden!
  15. Und laufen!





Video; Dane Low & Split
latest video
 
Werbung
 
handstand
 
top trick, "bloody grab"
 
supported video
 
backflip
 
 
Es waren schon 95111 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=